Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Moderatorin Miriam Pielhau an Krebs gestorben
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Moderatorin Miriam Pielhau an Krebs gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 13.07.2016
Anzeige
Köln

Die Fernseh- und Hörfunk-Moderatorin Miriam Pielhau ist gestorben. Sie erlag im Alter von 41 Jahren den Folgen einer Krebserkrankung, wie ihr Management in Köln mitteilte. „Weitere Erklärungen werden hierzu nicht abgegeben. Aus Rücksichtnahme auf die Familie bitten wir Sie von Anfragen zu dieser Mitteilung abzusehen“, hieß es weiter. Pielhau war vor allem durch ihre jahrelange Moderation der Containershow „Big Brother“ bekanntgeworden. Aber sie hatte auch etliche Engagements beim Radio sowie bei anderen TV-Shows.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fernseh- und Hörfunk-Moderatorin Miriam Pielhau ist tot. Sie starb an den Folgen einer Krebserkrankung, wie ihr Management in Köln mitteilte.

13.07.2016

Ohne einen Tropfen Benzin, nur mit Sonnenenergie wollen zwei Abenteurer die Welt im Flugzeug umrunden. Zum vorletzten Zwischenstopp ist die „Solar Impulse 2“ in Kairo gelandet. Dabei wäre das ganze Projekt fast gescheitert.

13.07.2016

Chinas Exporte sind den vierten Monat in Folge gestiegen - allerdings profitiert die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt davon weniger als gedacht.

14.07.2016
Anzeige