Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Mögliche Spuren von Egyptair-Flug MS804 im Mittelmeer entdeckt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Mögliche Spuren von Egyptair-Flug MS804 im Mittelmeer entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 19.05.2016
Anzeige
Kairo

Der Egyptair-Flug MS804 von Paris nach Kairo mit 66 Menschen an Bord ist vermutlich abgestürzt. Frankreichs Präsident François Hollande sprach von der Möglichkeit eines Unfalls oder eines terroristischen Hintergrunds - keine Schlussfolgerung sei auszuschließen. Ägyptens Regierung hält einen Terroranschlag für plausibler als ein Unglück. Suchmannschaften fanden inzwischen im östlichen Mittelmeer zwei orange Gegenstände, die zu dem seit dem Morgen vermissten Airbus A320 gehören könnten. Deutsche waren Egyptair zufolge nicht in der Maschine.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.05.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

19.05.2016

Der Egyptair-Flug MS804 von Paris nach Kairo ist vermutlich abgestürzt. Frankreichs Präsident François Hollande sprach von der Möglichkeit eines Unfalls oder eines ...

19.05.2016

Im französischen Atomkraftwerk Fessenheim ist wegen einer Störung Block 1 abgeschaltet worden.

19.05.2016
Anzeige