Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Moody's zahlt 864 Millionen Dollar wegen geschönten Ratings
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Moody's zahlt 864 Millionen Dollar wegen geschönten Ratings
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 14.01.2017
New York

Die Ratingagentur Moody's ist von zweifelhaften Kreditbewertungen aus der Zeit der Finanzkrise eingeholt worden. Das Unternehmen teilte mit, im Rahmen eines Vergleichs mit US-Behörden umgerechnet 812 Mio Euro zu zahlen. Moody's wird vorgeworfen, das Risiko strukturierter Wertpapiere zum eigenen Geschäftsvorteil nicht ausreichend berücksichtigt zu haben. Trotzdem betont Moody's, keine Gesetzesverstöße begangen zu haben und hinter seinen Ratings zu stehen. Der größere Rivale Standard & Poor's hatte bereits im Februar 2015 einen ähnlichen Vergleich geschlossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fördergelder aus Investitionsprogrammen des Bundes von mindestens einer Milliarde Euro sind nach einem Zeitungsbericht im vergangenen Jahr nicht abgerufen worden.

14.01.2017

Mit den bewährten Ekelprüfungen hat die elfte Dschungelcamp-Staffel am Abend begonnen.

14.01.2017

Gute Geschäftszahlen einiger Banken haben die Wall Street etwas gestützt. Der Dow Jones Industrial rutschte jedoch trotzdem minimal ins Minus und schloss 0,03 Prozent tiefer auf 19 885 Punkten.

13.01.2017