Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Morgan Stanley übertrifft mit Gewinnsprung Erwartungen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Morgan Stanley übertrifft mit Gewinnsprung Erwartungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 20.01.2016
Mit dem Ergebnis übertraf Morgan Stanley die Erwartungen der Experten. Quelle: Justin Lane.
Anzeige
New York

Morgan Stanley hat 2015 dank eines guten Geschäfts in der Vermögensverwaltung und geringeren Strafzahlungen mehr verdient.

Zudem profitierte die US-Investmentbank von gesunkenen Kosten. Der Überschuss sei im vergangenen Jahr um 77 Prozent auf 6,1 Milliarden Dollar (5,6 Mrd Euro) gestiegen, teilte die Bank am Dienstag in New York mit. Die Erträge legten knapp drei Prozent auf 35,2 Milliarden Dollar zu. Damit übertraf der Konkurrent von Goldman Sachs, Deutscher Bank und Co. die Erwartungen der Experten. Die Aktie legte vorbörslich zu.

Bankchef James Gorman richtet das Institut derzeit neu aus und will dabei die Abhängigkeit vom Handel mit Anleihen und anderen Wertpapieren reduzieren. In diesem Bereich hatte die Bank im Dezember 2015 den Abbau von 1200 Mitarbeitern angekündigt. Im Gegenzug soll die Bedeutung des Geschäfts mit der Verwaltung von Vermögen steigen.


MorganStanley Finanzbericht

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laptops und Smartphones brauchen moderne Lithium-Ionen-Batterien. Dafür braucht man das Mineral Kobalt. Amnesty International zufolge wird bei dessen Förderung im Kongo Kinderarbeit eingesetzt.

20.01.2016

Die Weltwirtschaft kommt nicht auf Touren. China und die Schwellenländer sind auf Schlingerkurs, die Ölexporteure leiden, in den USA drückt der starke Dollar. Unklar sind auch die Folgen der Flüchtlingskrise.

20.01.2016

Das Wachstum in China verliert an weiter Fahrt. Darunter leiden auch deutsche Exporteure. Die Aussichten sind mau. Aber Präsident Xi Jinping ist demonstrativ zuversichtlich. Ist seinen Zahlen zu trauen?

20.01.2016
Anzeige