Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Müller: Entschädigung nach US-Vorbild könnte VW überfordern
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Müller: Entschädigung nach US-Vorbild könnte VW überfordern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 03.07.2016
Anzeige
Wolfsburg

VW-Chef Matthias Müller hat vor Konsequenzen gewarnt, falls der Autobauer im Abgas-Skandal die Kunden in Europa nach US-Vorbild entschädigen müsste. VW habe bislang zur Lösung der Krise 16,2 Milliarden Euro zurückgestellt und sei weiter finanziell solide aufgestellt. Aber man müsse kein Mathematiker sein um zu erkennen, dass eine Zahlung in beliebiger Höhe auch VW überfordern würde, sagte Müller der „Welt am Sonntag“. In den USA wird VW die Abgas-Affäre voraussichtlich bis zu 15 Milliarden Dollar kosten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verbraucher müssen nach den Unwettern der vergangenen Wochen mit steigenden Preisen in Pflanzen- und Blumengeschäften rechnen.

03.07.2016

Deutschlands rund 20 Millionen private Gaskunden können sich freuen: Der Brennstoff für die Thermen in den Haushalten wird voraussichtlich auch in der zweiten Jahreshälfte günstiger.

03.07.2016

Neue Runde in der Böhmermann-Affäre: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will das Gedicht „Schmähkritik“ des Satirikers Jan Böhmermann komplett verbieten lassen.

02.07.2016
Anzeige