Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt NDR: Greenpeace-Verhandlungstermin vor Seegericht am 6. November
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt NDR: Greenpeace-Verhandlungstermin vor Seegericht am 6. November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 25.10.2013
Anzeige
Hamburg

Der Internationale Seegerichtshof verhandelt am 6. November in Hamburg den Fall des in Russland festgehaltenen Greenpeace-Schiffes „Arctic Sunrise“. Das sagte der Präsident des Internationalen Seegerichtshofs, Shunji Yanai, dem Sender NDR 90,3.

Greenpeace-Aktivisten hatten gegen die Ölförderung in der Arktis protestiert und ein Transparent an einer Plattform des russischen Staatskonzerns Gazprom anbringen wollen. Russland hatte die Aktion unterbunden und die Besatzung des Schiffes inhaftiert. Den 28 Aktivisten und zwei Journalisten drohen nun bis zu sieben Jahre Haft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der streitlustige US-Investor Carl Icahn drängt Apple mit Nachdruck zu einem 150 Milliarden Dollar schweren Aktienrückkauf. Das soll den schwächelnden Kurs in die Höhe treiben.

25.10.2013

Der Autobauer Daimler erntet die ersten Früchte seines Sparprogramms und sieht sich für die Zukunft auf Erfolgskurs.

25.10.2013

Der US-Autobauer Ford kommt im schwierigen Europageschäft voran. Im dritten Quartal stiegen die Verkäufe auf dem wichtigen Markt wieder leicht, zudem machten sich die eigenen Sparmaßnahmen bemerkbar.

25.10.2013
Anzeige