Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
NRW-Minister stellt Bedingung für Transfergesellschaft bei Air Berlin

Düsseldorf NRW-Minister stellt Bedingung für Transfergesellschaft bei Air Berlin

Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat für eine Transfergesellschaft für die Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin eine ...

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat für eine Transfergesellschaft für die Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin eine Bedingung gestellt: Die beteiligten Firmen müssten „zumindest die Kosten für die Sozialversicherungsbeiträge tragen“, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“. Das entspreche einem Anteil von etwa 40 Prozent der Lohnkosten. In Transfergesellschaften werden Mitarbeiter üblicherweise befristet eingestellt, um sie in neue Jobs zu vermitteln. Air Berlin und das Land Berlin wollen Geld bereitstellen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.468,50 +0,25%
TecDAX 2.709,75 +0,25%
EUR/USD 1,2222 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
BlackRock Global F AF 105,70%
Baring Russia Fund AF 104,35%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.