Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
NRW will Haft für Raser

Berlin NRW will Haft für Raser

Wer an illegalen Autorennen teilnimmt, soll nach dem Willen des Landes Nordrhein-Westfalen bis zu drei Jahre Haft bekommen und dauerhaft den Führerschein verlieren.

Berlin. Wer an illegalen Autorennen teilnimmt, soll nach dem Willen des Landes Nordrhein-Westfalen bis zu drei Jahre Haft bekommen und dauerhaft den Führerschein verlieren. Einen entsprechenden Gesetzesantrag wolle das Land am Freitag im Bundesrat durchsetzen, berichtet die „Rheinische Post“. Die Initiative stoße parteiübergreifend auf Resonanz: Die Länder Bayern, Hessen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern hätten bereits Zustimmung signalisiert. Bislang erhalten Fahrer ein Bußgeld von 400 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.031,50 -0,72%
TecDAX 2.529,25 -0,27%
EUR/USD 1,1798 -0,24%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,65 +1,20%
BMW ST 85,97 +0,67%
LUFTHANSA 29,87 +0,22%
RWE ST 17,30 -5,82%
FRESENIUS... 64,55 -2,26%
DT. BÖRSE 97,47 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.