Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Nach ESC-Sieg der Ukraine: Debatte um Austragungsort 2017 entbrannt

Kiew Nach ESC-Sieg der Ukraine: Debatte um Austragungsort 2017 entbrannt

Nach dem Sieg der Sängerin Jamala beim ESC in Stockholm ist in ihrem Heimatland Ukraine eine Debatte um den Austragungsort für die Show 2017 entbrannt.

Kiew. Nach dem Sieg der Sängerin Jamala beim ESC in Stockholm ist in ihrem Heimatland Ukraine eine Debatte um den Austragungsort für die Show 2017 entbrannt. Diskussionen zu anderen Städten als Kiew hätten keine Grundlage, da die Hauptstadt der am besten vorbereitete Ort für solch große Veranstaltungen sei, sagte Bürgermeister Vitali Klitschko. Jedoch melden auch die Bürgermeister der Großstädte Lwiw, Dnipropetrowsk und der Hafenstadt Odessa Ansprüche auf den ESC an. Vorher wurde - weniger realistisch - bereits die von Russland annektierte Schwarzmeer-Halbinsel Krim ins Spiel gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,12%
TecDAX 2.487,50 -0,30%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%
FPM Funds Stockpic AF 108,74%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.