Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Nach Flugzeugunglück ringen Ärzte um Leben der Verletzten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Nach Flugzeugunglück ringen Ärzte um Leben der Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 30.12.2012
Moskau

Mindestens vier Menschen waren ums Leben gekommen, als ein Flugzeug über die Landebahn hinausschoss, durch einen Zaun raste und zerbrach. Teile des Wracks trafen eine Schnellstraße. Aufschluss über die Unglücksursache erhoffen sich die Ermittler von den sichergestellten Flugschreibern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlands Verbraucher müssen dank moderner Technik am Geldautomaten immer weniger Sorge vor Datenklau haben. „Die Skimming-Angriffe haben sich von 2011 auf 2012 fast halbiert“, sagte Margit Schneider von der Euro Kartensysteme GmbH der Nachrichtenagentur dpa in Frankfurt.

01.01.2013

Daimler-Chef Dieter Zetsche will im Rennen gegen die enteilten Rivalen BMW und Audi noch in seiner eigenen Amtszeit möglichst viel Boden gut machen. Mercedes wolle bei Absatz und Profitabilität in den nächsten Jahren deutlich aufholen, sagte Zetsche der „Börsen-Zeitung“.

01.01.2013

Der Chef der Warenhauskette Kaufhof, Lovro Mandac, zeigt sich zuversichtlich für 2013 und plant derzeit keine Standortschließungen. „Ich bin weiterhin nicht pessimistisch, sehe keine ernste Konsumkrise auf uns zukommen“, sagte er der „Welt am Sonntag“.

01.01.2013