Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Nach ICE-Brand: Ende der Gleis-Sperrung absehbar
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Nach ICE-Brand: Ende der Gleis-Sperrung absehbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 25.10.2018
Berlin

Nach dem Brand eines ICE auf der Bahn-Schnellstrecke Frankfurt-Köln ist ein Ende der Einschränkungen absehbar. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, soll die Sperrung des betroffenen Gleises noch bis Mitte November dauern. Vom 18. November an solle das zweite Gleis dann wieder in Betrieb genommen werden. An diesem Freitag werden man über die Einzelheiten informieren, sagte ein Bahn-Sprecher. Seit dem Unfall ist die Unglücksstelle nur auf einem Gleis passierbar. Die Deutsche Bahn hatte beschlossen, alle 60 Züge der betroffenen Baureihe ICE 3 technisch zu überprüfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanzlerin Angela Merkel hat der Bundesregierung zufolge in einem Telefonat mit dem saudi-arabischen König Salman die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi „aufs Schärfste“ verurteilt.

25.10.2018

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer pocht weiter auf einer klaren Reihenfolge beim Abschied von der Braunkohle.

25.10.2018

Ein spontaner Streik hat am Flughafen Brüssel am Nachmittag die Gepäckabfertigung lahmgelegt.

25.10.2018