Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Nach „Panama Papers“: Islands Regierungschef will Parlament auflösen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Nach „Panama Papers“: Islands Regierungschef will Parlament auflösen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 05.04.2016
Anzeige
Reykjavik

Nach den Medienberichten über die „Panama Papers“ hat Islands Regierungschef den Präsidenten um Erlaubnis gebeten, das Parlament aufzulösen und Neuwahlen auszurufen. Zuvor war der Name des liberalen Ministerpräsidenten Sigmundur David Gunnlaugsson in Verbindung mit den „Panama Papers“ aufgetaucht. Zunächst habe er die Erlaubnis nicht erteilt, sagte Präsident Ólafur Ragnar Grímsson. Gestern hatten Tausende Isländer gegen Gunnlaugsson protestiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Peinlicher Besuch auf dem Rollfeld: Ein Gerichtsvollzieher hat am Salzburger Flughafen gedroht, ein Flugzeug des Condor-Schwesterunternehmens Thomas Cook Airlines ...

06.04.2016

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 5.04.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise; Stand: 5.04.2016 ...

05.04.2016

Die starke Nachfrage nach dem neuen Opel Astra hat dem Rüsselsheimer Autobauer den besten Jahresstart seit 2011 verschafft.

05.04.2016
Anzeige