Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Nach Ranges Entlassung: Forderung nach weiteren Konsequenzen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Nach Ranges Entlassung: Forderung nach weiteren Konsequenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 05.08.2015
Karlsruhe

Nach der Entlassung von Generalbundesanwalt Harald Range werden Forderungen nach weiteren Konsequenzen laut. Die Grünen verlangten eine sofortige Aufklärung der Vorgänge in der Affäre um die Landesverrats-Ermittlungen gegen zwei Journalisten von Netzpolitik.org. „Die schnellste Möglichkeit dafür ist eine Sondersitzung des Rechtsausschusses“, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der „Passauer Neuen Presse“. Justizminister Heiko Maas hatte Range in den Ruhestand versetzt. Range hatte Maas politische Einflussnahme auf die Justiz im Zuge der Ermittlungen vorgeworfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verhandlungen der Geldgeber mit Griechenland gehen in die Zielgerade: Die Gespräche können aus Sicht von Finanzminister Euklid Tsakalotos bis Ende der Woche erfolgreich abgeschlossen werden.

05.08.2015

In der Affäre um Ermittlungen gegen Journalisten muss Generalbundesanwalt Harald Range seinen Posten räumen.

05.08.2015

Experten in Frankreich beginnen heute mit der näheren Untersuchung des im Indischen Ozean angeschwemmten Flugzeugwrackteils.

05.08.2015