Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Nach Steuerrazzia: Deutsche-Bank-Mitarbeiter aus U-Haft entlassen

Frankfurt/Main Nach Steuerrazzia: Deutsche-Bank-Mitarbeiter aus U-Haft entlassen

Gut eine Woche nach der Steuerrazzia bei der Deutschen Bank kommen alle beschuldigten Mitarbeiter des Konzerns aus der Untersuchungshaft frei. Die drei noch inhaftierten Männer werden heute noch entlassen.

Frankfurt. Wegen Verdunklungsgefahr waren sie noch festgehalten worden, die entfalle jetzt, heißt es. Das könnte heißen, dass die Ermittler alle Beweise gesichert haben oder es umfassende Aussagen gibt. Ursprünglich waren gegen fünf Mitarbeiter Haftbefehle ergangen, unter anderem wegen des Verdachts der Geldwäsche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,01%
TecDAX 2.620,75 -0,12%
EUR/USD 1,2288 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 81,35%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.