Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Nach VW-Unfall: Aral empfiehlt Verkaufsstopp von Erdgas
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Nach VW-Unfall: Aral empfiehlt Verkaufsstopp von Erdgas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 13.09.2016
Anzeige
Bochum

Aral hat nach einem Unfall mit einem VW-Erdgasauto vorsorglich einen Verkaufsstopp von Erdgas empfohlen. Man arbeite mit Hochdruck an der Klärung der Sachlage, um den Verkauf von Erdgas zeitnah wieder zu ermöglichen, sagte ein Aral-Sprecher. Der Sprecher begründete den Verkaufsstopp mit einer Explosion an einer Erdgas-Zapfsäule an einer Aral-Tankstelle in Duderstadt in Niedersachsen. Dort war am vergangenen Freitag ein Gastanks in einem VW Touran explodiert. Der Autofahrer war schwer verletzt in eine Klinik gebracht worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Linde-Finanzchef Georg Denoke ist überraschend aus dem Vorstand des Industriegase-Herstellers ausgeschieden.

13.09.2016

Tanken und Heizen ist für Verbraucher in Deutschland nach wie vor deutlich günstiger als vor einem Jahr. Das dämpft die Teuerung - zum Leidwesen von Währungshütern, die gerne etwas mehr Inflation hätten.

14.09.2016

Edeka bereitet sich Medienberichten zufolge auf ein Scheitern seiner Pläne für eine Komplettübernahme des Rivalen Kaiser's Tengelmann vor.

14.09.2016
Anzeige