Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Nachlassende Brexit-Furcht und Ölpreis stützen Dax
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Nachlassende Brexit-Furcht und Ölpreis stützen Dax
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 17.06.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Steigende Ölpreise und Hoffnungen auf einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union haben deutsche Aktien beflügelt. Der Handel werde aber wegen der Brexit-Ungewissheit und aufgrund des Hexensabbats nervös ablaufen, sagte ein Börsianer. Als Hexensabbat wird das Auslaufen von Optionen und Futures an den Terminbörsen bezeichnet, was Auswirkungen auf die Aktienkurse hat. Der Dax gewann im frühen Handel 1,00 Prozent auf 9646 Punkte, nachdem es seit Anfang Juni fast durchweg bergab ging.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Deutschland sind im ersten Quartal des Jahres deutlich weniger neue Betriebe und Kleingewerbe angemeldet worden. Dies teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

18.06.2016

Cloud-Dienste machen immer noch einen geringen Anteil am Geschäft des SAP-Rivalen Oracle aus - aber sie wachsen schnell und sind der Hoffnungsträger. Denn das klassische Geschäft schrumpft.

18.06.2016

Weißer Rauch nach langer Hängepartie: Athen bekommt nächste Woche wieder frisches Geld. Auch die Signale vom Weltwährungsfonds sind positiv. Sorge macht der Eurogruppe ein möglicher Brexit.

17.06.2016
Anzeige