Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachlassende Brexit-Furcht und Ölpreis stützen Dax

Frankfurt/Main Nachlassende Brexit-Furcht und Ölpreis stützen Dax

Steigende Ölpreise und Hoffnungen auf einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union haben deutsche Aktien beflügelt.

Frankfurt/Main. Steigende Ölpreise und Hoffnungen auf einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union haben deutsche Aktien beflügelt. Der Handel werde aber wegen der Brexit-Ungewissheit und aufgrund des Hexensabbats nervös ablaufen, sagte ein Börsianer. Als Hexensabbat wird das Auslaufen von Optionen und Futures an den Terminbörsen bezeichnet, was Auswirkungen auf die Aktienkurse hat. Der Dax gewann im frühen Handel 1,00 Prozent auf 9646 Punkte, nachdem es seit Anfang Juni fast durchweg bergab ging.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.840,50 +0,15%
TecDAX 1.900,25 +0,19%
EUR/USD 1,0596 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 7,31 +2,91%
DT. BANK 18,44 +1,94%
HEID. CEMENT 87,25 +1,51%
VOLKSWAGEN VZ 140,16 -1,31%
THYSSENKRUPP 23,66 -0,98%
FRESENIUS... 75,45 -0,72%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
BlackRock Global F AF 111,34%
First State Invest AF 107,36%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.