Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Nestlé klagt gegen Zuckerhersteller wegen Preisabsprachen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Nestlé klagt gegen Zuckerhersteller wegen Preisabsprachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 21.09.2016
Anzeige
Mannheim

Wegen illegaler Preisabsprachen von Zuckerherstellern klagen zahlreiche Lebensmittelkonzerne auf Schadenersatz. Heute ist die Klage des Branchenriesen Nestlé vor dem Landgericht Mannheim an der Reihe.

Das Unternehmen verlangt von den Produzenten Südzucker, Nordzucker und Pfeifer & Langen (Diamant-Zucker) rund 50 Millionen Euro.

Der Prozess könnte die Justiz Jahre beschäftigen. „Vier, fünf oder zehn Jahre - das kann man nicht absehen, wie lange allein diese Instanz das Verfahren abarbeiten wird“, sagte der Vorsitzende Richter beim Prozessauftakt.

Nach Überzeugung des Bundeskartellamts haben die drei Unternehmen über viele Jahre hinweg Vertriebsgebiete unter sich aufgeteilt und damit Preiswettbewerb verhindert. 2014 verpflichtete die Behörde die Produzenten daher zu einem Bußgeld von 280 Millionen Euro.

Seither häufen sich die Klagen von Lebensmittelunternehmen: Sie fürchten, zu viel für den Zucker in ihren Produkten gezahlt zu haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf die süße Preisabsprache folgt der bittere Nachgeschmack: Die großen Zuckerhersteller Südzucker, Nordzucker und Pfeifer & Langen werden mit Schadenersatzprozessen überhäuft. Doch was wollen die Kläger und wie stehen ihre Chancen?

20.09.2016

Die Inflation in Deutschland dürfte auf absehbare Zeit gering bleiben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sanken die Preise, die Hersteller für ihre Produkte ...

20.09.2016

In wirtschaftlich schwierigem Umfeld ist die weltgrößte Fotomesse „photokina“ 2016 in Köln an den Start gegangen.

20.09.2016
Anzeige