Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Neue E-Klasse kurbelt Daimlers Autoverkäufe an
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Neue E-Klasse kurbelt Daimlers Autoverkäufe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 06.08.2016
Anzeige
Stuttgart

Der Start der neuen E-Klasse zahlt sich für den Autohersteller Daimler immer deutlicher aus. Das Modell zählte im Juli zu den meistverkauften Fahrzeugen der Marke Mercedes-Benz, wie der Konzern in Stuttgart mitteilte.

Nach Europa wird die E-Klasse seit Juni auch in den USA verkauft. In China wird die Limousine mit langem Radstand ab Herbst an die Kunden gehen.

Weltweit kletterte der Absatz der Markte Mercedes-Benz um 9,4 Prozent auf 163 770 verkaufte Autos. Hinzu kamen 10 567 Smarts - ein Plus von 13,8 Prozent. Insgesamt kam Daimler so auf ein Plus von 9,6 Prozent. Den größten Zuwachs verbuchte Daimler erneut in China. Aber auch in den USA zogen die Verkäufe wieder an. Weltweit verkaufte Daimler von Januar bis Juli 1,25 Millionen Autos - 12,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz des bisher geringen Interesses rechnet die Autoindustrie noch mit einem Erfolg der Kaufprämie für Elektrofahrzeuge.

05.08.2016

Eigentlich ist es an Deutschlands Tankstellen ein ungeschriebenes Gesetz: Sobald die Ferienzeit beginnt, steigen die Spritpreise. Doch dieses Mal ist alles anders.

05.08.2016

Niedrigere Preise bei Kernprodukten haben den Spezialchemiekonzern Evonik auch im zweiten Quartal belastet.

06.08.2016
Anzeige