Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Neue Manipulations-Vorwürfe gegen Opel
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Neue Manipulations-Vorwürfe gegen Opel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 12.05.2016
Anzeige
Berlin

Im Diesel-Skandal hat die Deutsche Umwelthilfe neue Manipulationsvorwürfe gegen den Autohersteller Opel erhoben. In einem 1,6-Liter-Zafira habe man bislang unbekannte Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung entdeckt, berichtete der Verein gemeinsam mit dem ARD-Magazin „Monitor“ und dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Eine Software soll demnach die Reinigung der Abgase bei hohen Drehzahlen oder einem Tempo oberhalb von 145 Stundenkilometern abschalten. Opel hat sich trotz mehrfacher Nachfragen bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

China sendet widersprüchliche Signale. Einerseits wird vor der hohen Schuldenlast als Risiko gewarnt, andererseits ein Milliardenprogramm angekündigt, das auch die Konjunktur ankurbeln soll.

12.05.2016

Paketempfänger nervt es, wenn sie nicht an eine Sendung herankommen, obwohl sie schon am Zielort ist. Die Post will ihren Service deshalb verbessern. Nicht alle Kunden profitieren davon.

12.05.2016

RWE ist dank Millionengewinnen aus dem Energiehandel überraschend gut ins neue Jahr gestartet. Für das Gesamtjahr sieht es aber weiter düster aus, auch die Schulden steigen wieder. Gegen Milliardenlasten für den Atomfonds wollen die Essener notfalls auch allein kämpfen.

13.05.2016
Anzeige