Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Neue Software für 5,3 Millionen Diesel
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Neue Software für 5,3 Millionen Diesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 02.08.2017
Anzeige
Berlin

Neue Abgas-Software in rund 5,3 Millionen Dieselautos soll den Ausstoß des Atemgiftes Stickoxid zurückdrängen und drohende Fahrverbote in Städten verhindern. Das ist das Kernergebnis des Dieselgipfels von Politik und Autobranche in Berlin. Es gab aber auch massive Kritik daran. Die Autokonzerne versprachen bei dem Spitzentreffen Updates der Abgasreinigung, aber keine Umbauten am Motor. Autofahrern sollen dadurch keine Kosten entstehen. Verkehrsminister Alexander Dobrindt nannte die Beschlüsse „eine sinnvolle Basis“ für eine schnelle Reduzierung von Emissionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am deutschen Aktienmarkt ist die Dax-Erholung vom Vortag wieder verpufft. Der Leitindex büßte am Ende 0,57 Prozent auf 12 181 Punkte ein. Einmal mehr verdarb der starke Eurokurs den Anlegern die Laune.

02.08.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 2.08.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

02.08.2017

Die bei Duisburg über den Rhein führende Brücke der Autobahn 40 muss in beide Richtungen gesperrt werden.

02.08.2017
Anzeige