Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Neue „Star Trek“-Serie verschiebt sich auf Mai 2017

New York Neue „Star Trek“-Serie verschiebt sich auf Mai 2017

„Raumschiff Enterprise“-Fans müssen sich für das TV-Comeback der Serie noch etwas gedulden.

New York. „Raumschiff Enterprise“-Fans müssen sich für das TV-Comeback der Serie noch etwas gedulden. Der US-Sender CBS kündigte laut Medienberichten an, dass sich der Start von „Star Trek: Discovery“ von Januar auf Mai 2017 verschiebe. Man wolle den hohen Erwartungen an den Science-Fiction-Klassiker gerecht werden und brauche dafür mehr Zeit, zitierten „Variety“ und „The Wrap“ die Serienmacher um den Produzenten Bryan Fuller. CBS hatte vergangenen Herbst den neuen „Star Trek“-Ableger angekündigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.539,50 +0,97%
TecDAX 1.807,50 +0,85%
EUR/USD 1,1223 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 11,05 +0,99%
LUFTHANSA 10,22 +0,97%
VOLKSWAGEN VZ 115,85 +0,69%
SAP 82,00 +0,04%
FRESENIUS... 71,71 +0,08%
BEIERSDORF 84,63 +0,10%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,74%
AXA World Funds Gl RF 175,51%
Bakersteel Global AF 144,74%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 129,02%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.