Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt New Yorker Schlusskurse am 12.04.2016
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt New Yorker Schlusskurse am 12.04.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 12.04.2016
Anzeige
Hamburg

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 12.04.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

Aktie

Kurs

Veränderung

3M

168,03

(+ 1,44)

American Express

60,68

(+ 0,88)

Apple Inc

110,44

(+ 1,42)

Boeing

129,47

(+ 1,56)

Caterpillar

76,10

(+ 1,47)

Chevron

97,51

(+ 2,27)

Cisco-Systems

27,64

(+ 0,02)

Coca-Cola

46,65

(+ 0,21)

DuPont

64,31

(+ 1,09)

ExxonMobil

84,35

(+ 1,03)

General Elecric

30,81

(+ 0,10)

Goldm Sachs Grp

154,31

(+ 2,11)

Home Depot

134,38

(+ 1,37)

IBM

149,63

(+ 0,38)

Intel

31,86

(+ 0,19)

J.P. Morgan Chase & Co.

59,28

(+ 1,08)

Johnson & Johnson

109,60

(+ 0,63)

McDonald's

127,61

(+ 0,05)

Merck & Co.

55,34

(+ 0,29)

Microsoft

54,65

(+ 0,34)

Nike Inc Cl B

58,55

(+ 0,63)

Pfizer

31,96

(+ 0,07)

Procter & Gamble

82,83

(+ 0,10)

Travelers Cos.

115,19

(+ 0,41)

Unitedhealth GP

126,80

(+ 0,47)

United Technologies

103,08

(+ 0,94)

Verizon Comm.

51,95

(+ 0,34)

Visa Inc

78,52

(+ 0,70)

Wal-Mart

68,80

(+ 1,40)

Walt-Disney

97,35

(+ 1,08)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand

Veränderung

Dow Jones Index

17.721,25

(+ 164,84)

Quelle: Reuters/oraise Stand: 12.04.2016 22:25 Uhr

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Streit um die millionenschweren Boni für den VW-Vorstand zeichnet sich nach dpa-Informationen eine Lösung mit Zugeständnissen aufseiten der Top-Manager ab.

12.04.2016

Sie sind millionenschwer - und auch schwer umstritten: Die Boni der VW-Vorstände. Den Top-Managern stünde für 2015 trotz Diesel-Krise eigentlich wieder ein Salär samt Millionen-Prämien zu. Das sorgte für Widerstand im Aufsichtsrat. Nun scheint ein Kompromiss greifbar nahe.

13.04.2016

Das Wirtschaftswachstum in aller Welt stagniert. Der Internationale Währungsfonds muss seine Prognose erneut nach unten korrigieren: Es gibt keinen Spielraum mehr für weitere schwere Fehler in der Politik. Das gilt auch als Warnung vor einem EU-Aus Großbritanniens.

13.04.2016
Anzeige