Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nintendo wagt mit „Super Mario“ sprung auf Smartphones

San Francisco Nintendo wagt mit „Super Mario“ sprung auf Smartphones

Nintendo wagt nach langem Zögern den Schritt auf das Smartphone. Mit „Super Mario Run“ für das iPhone wird man ab Dezember erstmals mit eine Figur der japanischen ...

San Francisco. Nintendo wagt nach langem Zögern den Schritt auf das Smartphone. Mit „Super Mario Run“ für das iPhone wird man ab Dezember erstmals mit eine Figur der japanischen Traditionsfirma auf einem Telefon statt einer Nintendo-Konsole spielen können. „Mario“-Erfinder Shigeru Miyamoto war persönlich an der Entwicklung beteiligt und kam auch auf die Bühne von Apples iPhone-Präsentation in San Francisco, um den Schritt anzukündigen. Die Nintendo-Aktie sprang in einer ersten Reaktion zeitweise um 14 Prozent hoch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.714,50 -0,15%
TecDAX 2.267,50 -0,03%
EUR/USD 1,1192 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,60 +1,04%
THYSSENKRUPP 25,29 +0,36%
DT. POST 32,45 +0,21%
RWE ST 19,08 -2,49%
E.ON 8,89 -1,29%
Henkel VZ 125,25 -1,15%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%
BlackRock Strategi AF 92,84%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.