Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Norwegischer Pensionsfonds will VW wegen Diesel-Skandal verklagen

Oslo Norwegischer Pensionsfonds will VW wegen Diesel-Skandal verklagen

Wegen millionenschwerer Aktienverluste im VW-Abgasskandal will der norwegische Staatsfonds NBIM den Autobauer verklagen.

Oslo. Wegen millionenschwerer Aktienverluste im VW-Abgasskandal will der norwegische Staatsfonds NBIM den Autobauer verklagen. „Das VW-Management hätte über die Manipulationssoftware Bescheid wissen müssen, sagte Fonds-Manager Petter Johnsen der „Financial Times“. Der staatliche Pensionsfonds hält rund 1,64 Prozent stimmberechtigte Anteile an Volkswagen. Der Fonds soll den Wohlstand für zukünftige Generationen sichern. Wegen der Kursverluste der VW-Aktie hat der Fonds Hunderte Millionen Euro verloren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.714,50 -0,15%
TecDAX 2.267,50 -0,03%
EUR/USD 1,1194 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,60 +1,04%
THYSSENKRUPP 25,29 +0,36%
DT. POST 32,45 +0,21%
RWE ST 19,08 -2,49%
E.ON 8,89 -1,29%
Henkel VZ 125,25 -1,15%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 165,60%
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
BlackRock Global F AF 100,20%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.