Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ölpreise fallen weiter
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ölpreise fallen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 25.03.2016
Anzeige
Singapur

Die Ölpreise haben am Donnerstag ihre Verluste vom Vortag ausgeweitet. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 40,32 US-Dollar.

Das waren 15 Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 27 Cent auf 39,52 Dollar.

Neue Lagerdaten aus den USA hatten die Rohölpreise am Mittwoch deutlich belastet. Nicht nur waren die Vorräte auf ein neuerliches Rekordhoch gestiegen. Zudem fiel der Zuwachs wesentlich stärker aus als erwartet.

Die amerikanische Ölproduktion ging zwar abermals zurück, allerdings nur leicht. Die Aussicht auf eine deutlich fallende US-Ölförderung war ein wichtiger Grund für die Erholung der Ölpreise in den vergangenen Wochen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seiner einfachen Uhr mit Schwarz-Weiß-Display brachte das Startup Pebble eine der ersten erfolgreichen Smartwatches auf den Markt. Doch gegen Elektronik-Schwergewichte wie Apple hat es die kleine Firma trotz neuer Finanzierung schwer.

25.03.2016

Mit einer Traueranzeige hat der Düsseldorfer Flughafen der Opfer der Germanwings-Katastrophe vor einem Jahr gedacht.

24.03.2016

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat erstmals in diesem Jahr einen Dämpfer erlitten.

24.03.2016
Anzeige