Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Online-Handel bremst Laufkundschaft am „Schwarzen Freitag“
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Online-Handel bremst Laufkundschaft am „Schwarzen Freitag“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:26 01.12.2012
Anzeige
Washington

Der Auftakt für das Weihnachtsgeschäft im US-Einzelhandel ist in diesem Jahr vergleichsweise mau ausgefallen. Wie der Geschäftsverband ShopperTrak mitteilte, waren am sogenannten „Schwarzen Freitag“ nach Thanksgiving zwar weit mehr Menschen in den Geschäften unterwegs als 2011. Doch diesmal gaben die Amerikaner nach Informationen des Verbands mit 11,2 Milliarden Dollar rund 1,8 Prozent weniger Geld aus. Dagegen boomte das Online-Geschäft: Erstmals toppten die Verkäufe die Marke von einer Milliarde Dollar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lufthansa-Airbus mit 200 Passagieren an Bord ist am Samstag in Berlin wegen eines Triebwerksschadens notgelandet.

01.12.2012

Der Autobauer Mercedes Benz überlegt, sich von einigen seiner Handelsniederlassungen zu trennen. „Wir wollen nachhaltig wettbewerbsfähige Niederlassungen.

01.12.2012

Die Bundesregierung will große Geldhäuser dazu verpflichten, genaue Pläne für den Krisenfall auszuarbeiten und notfalls auch ihre eigene Zerschlagung zu planen.

01.12.2012
Anzeige