Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Opec-Staaten einigen sich auf Fördergrenze

Algier Opec-Staaten einigen sich auf Fördergrenze

Verbraucher müssen sich auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen: Die Organisation Erdöl exportierender Länder, die Opec, hat sich nach langem Ringen auf ...

Algier. Verbraucher müssen sich auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen: Die Organisation Erdöl exportierender Länder, die Opec, hat sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze bei der Ölförderung geeinigt. Das Kartell beschloss am späten Abend eine Beschränkung des täglichen Produktionsvolumens auf 32,5 bis 33 Millionen Barrel. Eine Begrenzung der geförderten Menge soll das Angebot verknappen und die Preise erhöhen. Die Ölpreise zogen sofort um über sechs Prozent an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.571,00 +0,14%
TecDAX 1.836,50 -0,70%
EUR/USD 1,0696 +0,92%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 11,90 +4,95%
BEIERSDORF 81,64 +0,85%
DAIMLER 70,54 +0,59%
HEID. CEMENT 84,94 -1,11%
MÜNCH. RÜCK 177,25 -0,84%
SAP 83,48 -0,68%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Stabilitas PACIFIC AF 154,71%
Structured Solutio AF 154,04%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 101,15%
Fidelity Funds Glo AF 97,35%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.