Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Opec einigt sich auf Förderbegrenzung - Ölpreis zieht an

Algier Opec einigt sich auf Förderbegrenzung - Ölpreis zieht an

Die Organisation Erdöl exportierender Länder soll sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze bei der Ölförderung geeinigt haben.

Algier. Die Organisation Erdöl exportierender Länder soll sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze bei der Ölförderung geeinigt haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Teilnehmer eines informellen Treffens. Bei den Gesprächen in der algerischen Hauptstadt Algier habe das Kartell eine Beschränkung des täglichen Produktionsvolumens auf 32,5 Millionen Barrel, das sind je 159 Liter, ausgehandelt. Es wäre demnach die erste Einigung auf einen solchen Schritt seit acht Jahren und eine Absenkung der Produktion um fast 750 000 Barrel gegenüber dem August.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.793,50 +1,02%
TecDAX 1.702,50 +0,09%
EUR/USD 1,0714 -0,43%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,79 +8,70%
E.ON 6,42 +4,65%
FMC 74,92 +2,46%
MERCK 92,65 -0,88%
VOLKSWAGEN VZ 121,31 -0,34%
Henkel VZ 106,53 -0,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 153,16%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,56%
Polar Capital Fund AF 102,45%
Fidelity Funds Glo AF 91,69%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.