Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Opel-Neustart ohne Kündigungen und Werksschließungen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Opel-Neustart ohne Kündigungen und Werksschließungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 09.11.2017
Rüsselsheim

Der Autohersteller Opel will ohne betriebsbedingte Kündigungen und Werkschließungen die Kurve in die Gewinnzone kriegen. Die Tochter des französischen PSA-Konzerns stellte einen ambitionierten Sanierungsplan vor, mit dem das zuletzt verlustreiche Unternehmen im Jahr 2020 einen operativen Gewinn von zwei Prozent des Umsatzes schaffen will. Er beinhaltet einen forcierten Wechsel auf Technologien des Peugeot-Mutterkonzerns PSA und eine schnelle Einführung von Elektromodellen, um die Abgasvorgaben der Europäischen Union einhalten zu können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wasserstoff soll schon bald den Diesel als Antriebsmittel auf den Schienen Niedersachsens ablösen. Vierzehn Brennstoffzellen-Züge sollen zunächst im Einsatz sein. Und weitere Länder haben bereits Interesse angemeldet.

09.11.2017

Für 2017 können Bund, Länder und Kommunen mit Steuereinnahmen von 734,3 Milliarden Euro rechnen. Das teilte der Arbeitskreis Steuerschätzung des Bundesfinanzministeriums am Donnerstag mit.

09.11.2017

Bei vielen Air-Berlinern ist die Unsicherheit groß. Sie befürchten Nachteile im Kündigungsschutzverfahren, wenn sie sich arbeitslos melden.

09.11.2017