Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Opel-Verdacht und U-Ausschuss: Nächste Runde in der Dieselaffäre

Berlin Opel-Verdacht und U-Ausschuss: Nächste Runde in der Dieselaffäre

Droht Opel ein Abgas-Skandal wie VW? Die Deutsche Umwelthilfe stellt heute Details zu den Manipulationsvorwürfen vor, die sie gemeinsam mit dem ARD-Magazin „Monitor“ und dem „Spiegel“ erhoben hat.

Berlin. Droht Opel ein Abgas-Skandal wie VW? Die Deutsche Umwelthilfe stellt heute Details zu den Manipulationsvorwürfen vor, die sie gemeinsam mit dem ARD-Magazin „Monitor“ und dem „Spiegel“ erhoben hat. Demnach soll der Autobauer Opel die Abgaswerte seines Diesel-Modells Zafira 1.6 mit Abschalteinrichtungen manipuliert haben. Am Nachmittag bringen die Fraktionen der Grünen und Linken ihren Antrag auf einen Untersuchungsausschuss zur Dieselaffäre in den Bundestag ein. Der Ausschuss soll bis 2007 zurückblicken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,12%
TecDAX 2.487,50 -0,30%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%
FPM Funds Stockpic AF 108,74%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.