Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Opel muss nächste Woche zu Abgas Rede und Antwort stehen

Berlin Opel muss nächste Woche zu Abgas Rede und Antwort stehen

Nach Berichten über mögliche Abgasmanipulationen bei Opel plant das Bundesverkehrsministerium neue Überprüfungen.

Berlin. Nach Berichten über mögliche Abgasmanipulationen bei Opel plant das Bundesverkehrsministerium neue Überprüfungen. Ziel der von Verkehrsminister Alexander Dobrindt eingesetzten Untersuchungskommission sei die Suche nach verbotenen Abschalteinrichtungen, sagte ein Sprecher. Die Kommission habe Opel bereits für die nächste Woche vorgeladen. Die Deutsche Umwelthilfe hatte zuvor ihre Vorwürfe gegen Opel verschärft. Bei einem Astra hätten Messungen auf der Straße „alarmierende Werte und Abschalteinrichtungen“ offenbart.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0565 -1,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 103,07%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.