Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Opposition fordert härteres Durchgreifen gegen Autokonzerne
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Opposition fordert härteres Durchgreifen gegen Autokonzerne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:13 12.06.2018
Anzeige
Berlin

Der angekündigte Pflichtrückruf für Hunderttausende Diesel von Daimler geht der Opposition im Bundestag nicht weit genug. Grüne und Linke forderten ein härteres Durchgreifen der Bundesregierung gegen die Autokonzerne und mehr Transparenz. „Jetzt wird wieder nur ein Bruchteil der betroffenen Daimler-Diesel zurückgerufen. Der Verkehrsminister greift wieder nicht durch“, hieß es von den Grünen. Verkehrsminister Andreas Scheuer hatte nach einem Gespräch mit Daimler-Chef Dieter Zetsche einen amtlichen Rückruf von 774 000 Diesel-Fahrzeugen des Autobauers in Europa angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der zweitgrößte deutsche Tabakkonzern Reemtsma steigt in das Geschäft mit elektronischen Zigaretten ein und will in diesem Bereich Marktführer werden.

12.06.2018

Bei einem Schiffsunglück auf der Wolga in Wolgograd sind am Abend mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

12.06.2018

Einen Tag vor dem mit Hochspannung erwarteten Gipfeltreffen Donald Trumps mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un war an der Wall Street leiser Optimismus angesagt.

11.06.2018
Anzeige