Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Opposition und Umweltschützer kritisieren Ökostromreform

Berlin Opposition und Umweltschützer kritisieren Ökostromreform

Opposition und Umweltschützer haben der Regierung vorgeworfen, das Tempo der Energiewende mit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zu stark zu drosseln.

Berlin. Opposition und Umweltschützer haben der Regierung vorgeworfen, das Tempo der Energiewende mit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zu stark zu drosseln. „Mit diesem EEG bricht die Bundesregierung jegliche Zusage der Pariser Weltklimakonferenz“, teilte Greenpeace mit. Das Kabinett hat mit einer Novelle eine Änderung der Ökostromförderung beschlossen. Neue Projekte sollen künftig ausgeschrieben werden - wer am wenigsten Subventionen pro Kilowattstunde Strom verlangt, erhält dann den Zuschlag. Bisher bekommen die Betreiber einen Festpreis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
AXA World Funds Gl RF 155,86%
Polar Capital Fund AF 90,67%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.