Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ostern kommt für deutschen Spargel zu früh - ausweichen auf Importe

Oldenburg Ostern kommt für deutschen Spargel zu früh - ausweichen auf Importe

Dem deutschen Spargel ist es noch zu kalt. Man brauche helle, sonnige Tage, damit der Spargel unter den Folien wachsen könne, sagte der Geschäftsführer der Vereinigung ...

Oldenburg. Dem deutschen Spargel ist es noch zu kalt. Man brauche helle, sonnige Tage, damit der Spargel unter den Folien wachsen könne, sagte der Geschäftsführer der Vereinigung der Spargelanbauer Niedersachsen, Fred Eickhorst. Erste Betriebe mit geheizten Spargelfeldern würden ganz, ganz kleine Mengen ernten. Auf das beliebte Gemüse verzichten müssen die Verbraucher an Ostern nicht. Import-Spargel aus Griechenland, Spanien und Peru schließt die Lücke. Hunderte Tonnen seien importiert worden und würden in den Supermärkten angeboten, sagte der Fruchtgroßhändler Peter Faby.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.066,50 +0,59%
TecDAX 2.006,25 +0,74%
EUR/USD 1,0859 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 200,85 +1,68%
INFINEON 18,96 +1,40%
E.ON 7,35 +1,31%
RWE ST 14,67 -1,01%
DT. POST 31,07 -0,30%
Henkel VZ 118,95 -0,08%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 128,86%
Morgan Stanley Inv AF 108,23%
BlackRock Global F AF 106,30%
Fidelity Funds Glo AF 100,46%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.