Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ostsee-Autobahn wird wegen grasender Rehe gesperrt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ostsee-Autobahn wird wegen grasender Rehe gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 11.05.2016
Anzeige
Dummerstorf

Um Rehe von der Ostsee-Autobahn zu vertreiben, wird die A20 bei Rostock heute bis zu acht Stunden gesperrt. Seit Monaten grasen die Tiere dort immer wieder auf dem Randstreifen. Sie sollen nun mit einer Treibjagd - jedoch ohne Waffeneinsatz - verscheucht werden. Fast 40 Jäger und Mitarbeiter der Straßenmeisterei sind im Einsatz. Die Autobahn wird auf etwa 15 Kilometern zwischen den Anschlussstellen Dummerstorf und Sanitz komplett gesperrt. Ursprünglich sollten die Rehe getötet werden. Dagegen gab es jedoch Widerstand aus dem Landesumweltministerium.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung bringt heute die Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen auf den Weg.

11.05.2016

Die gestiegenen Ölpreise haben die Wall Street angetrieben. Die wichtigsten Aktienindizes kletterten um jeweils mehr als 1 Prozent in die Höhe.

10.05.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 10.05.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

10.05.2016
Anzeige