Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
„Panama Papers“: Bundesländer fordern mehr Transparenz

Berlin „Panama Papers“: Bundesländer fordern mehr Transparenz

Nach den Enthüllungen über undurchsichtige Finanzgeschäfte in Panama pochen die Bundesländer auf zusätzliche Maßnahmen gegen Steuerbetrug und für mehr Transparenz bei Briefkastenfirmen.

Berlin. Nach den Enthüllungen über undurchsichtige Finanzgeschäfte in Panama pochen die Bundesländer auf zusätzliche Maßnahmen gegen Steuerbetrug und für mehr Transparenz bei Briefkastenfirmen. Die „Panama-Papers“ hätten „erneut dringenden steuerpolitischen Handlungsbedarf deutlich gemacht“, heißt es in einem Beschluss der Länderfinanzminister. Die Länder fordern die Bundesregierung auf, unverzüglich weitere Schritte einzuleiten. Finanzinstitute, die Beihilfe zum Steuerbetrug leisteten, müssten stärker belangt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.174,00 -1,07%
TecDAX 2.267,75 -0,46%
EUR/USD 1,1683 -0,54%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

ALLIANZ 181,82 +1,71%
CONTINENTAL 195,90 +1,09%
BEIERSDORF 92,63 +0,89%
DT. BANK 15,42 -4,90%
BAYER 107,82 -3,07%
VOLKSWAGEN VZ 132,94 -2,21%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 116,65%
Polar Capital Fund AF 109,57%
Crocodile Capital MF 102,99%
Allianz Global Inv AF 102,11%
NORDINTERNET AF 88,69%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.