Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Passagierflugzeug im Südsudan in Flammen aufgegangen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Passagierflugzeug im Südsudan in Flammen aufgegangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 20.03.2017
Anzeige
Juba

Im Südsudan ist ein Passagierflugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord nach der Landung auf dem Flughafen der nordwestlichen Stadt Wau in Flammen aufgegangen. Entgegen ursprünglichen Angaben soll es bei dem Unglück aber keine Toten gegeben haben, wie die UN-Mission im Südsudan am Abend mitteilte. Blauhelmsoldaten aus Nepal, Bangladesch und China hätten bei den Rettungs- und Bergungsarbeiten geholfen, hieß es. Die aus der Hauptstadt Juba kommende Maschine war nach einer missglückten Landung in Brand geraten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 20.03.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

20.03.2017

In Forbes’ Reichenliste ist Donald Trump um etwa 200 Plätze nach hinten gerutscht. Der Grund: Sein Vermögen sei um etwa eine Milliarde US-Dollar geschrumpft, erklärte das Wirtschaftsmagazin. Allerdings handelt es sich um eine Schätzung – und Trump behauptet seit Jahren, Forbes unterschätze sein Vermögen.

20.03.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.03.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

20.03.2017
Anzeige