Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Pazifik-Gipfel mit Botschaft an Trump: Freihandel nicht stoppen

Lima Pazifik-Gipfel mit Botschaft an Trump: Freihandel nicht stoppen

Perus Präsident Pedro Pablo Kuczynski hat zum Auftakt des Asien-Pazifik-Treffens indirekt den künftigen US-Präsidenten Donald Trump vor Abschottung gewarnt.

Lima. Perus Präsident Pedro Pablo Kuczynski hat zum Auftakt des Asien-Pazifik-Treffens indirekt den künftigen US-Präsidenten Donald Trump vor Abschottung gewarnt. Er forderte von dem Apec-Gipfel eine „sehr starke Botschaft“ für Freihandel. 12 Staaten hatten 2015 unter Führung der USA die größte Freihandelszone der Welt (TPP) beschlossen, Trump fürchtet dadurch Arbeitsplatzverluste in den USA und will TPP kündigen. Noch-US-Präsident Barack Obama flog von Berlin aus nach Lima und wird dort am Abend erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.619,50 -0,09%
TecDAX 1.834,50 -0,07%
EUR/USD 1,0703 +0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 12,11 +2,97%
DT. BANK 17,93 +1,50%
THYSSENKRUPP 23,88 +1,44%
CONTINENTAL 186,07 -1,45%
MÜNCH. RÜCK 176,09 -0,83%
LINDE 151,06 -0,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 148,53%
Crocodile Capital MF 128,01%
Stabilitas GOLD+RE AF 96,95%
Fidelity Funds Glo AF 95,18%
Morgan Stanley Inv AF 94,45%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.