Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Personalvertretung klagt gegen Entlassungen bei Air Berlin
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Personalvertretung klagt gegen Entlassungen bei Air Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 25.10.2017
Anzeige
Berlin

Die Personalvertretung der Flugbegleiter von Air Berlin will auf dem Rechtsweg Massenentlassungen bei der insolventen Fluggesellschaft verhindern. Sie hat beim Arbeitsgericht Berlin einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gestellt. Darin werde gefordert, Kündigungen zu verbieten, weil es mit dem Arbeitgeber keine Verhandlungen über einen Sozialplan gegeben habe, sagte ein Gerichtssprecher. Vorher hatte das ZDF über den Antrag berichtet. Das Gericht will am 2. November darüber beraten und aller Voraussicht nach auch am selben Tag entscheiden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das zuständige Expertengremium der EU-Länder hat am Mittwoch in Brüssel nicht wie geplant über den weiteren Einsatz von Glyphosat abgestimmt. Wird die bisherige Zulassung des Unkrautvernichters nicht erneuert, muss das Mittel Ende des Jahres vom Markt genommen werden.

25.10.2017

Die Wirtschaft Großbritanniens hat im dritten Quartal wieder etwas stärker zugelegt als zuletzt.

25.10.2017

Mit dem Ende von Air Berlin entstehen deutliche Lücken in den deutschen Flugplänen. Und diese werden nach Ansicht von Lufthansa-Chef Carsten Spohr auch nicht so schnell zu schließen sein.

25.10.2017
Anzeige