Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Pfund stürzt in Tokio auf 31-Jahres-Tief
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Pfund stürzt in Tokio auf 31-Jahres-Tief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 07.10.2016
Anzeige
Tokio

Wie aus heiterem Himmel ist der Kurs des britischen Pfunds in Tokio auf den tiefsten Stand seit 31 Jahren gestürzt. Hatte der Kurs zuvor bei 1,26 Dollar gelegen, notierte er plötzlich bei 1,18 Dollar. Genauso schnell wie sie gefallen war, erholte sich die Währung wieder. Experten sprechen von einem „Flashcrash“. Die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“ zitierte einen Händler mit den Worten, da habe wohl jemand auf seiner Computertastatur versehentlich eine größere Verkaufsanweisung eingetippt als beabsichtigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ferienflieger Tuifly versucht mit gemieteten Maschinen einen Teil der Flugausfälle aufzufangen. Zehn Flüge könnten heute auf diese Weise stattfinden, hieß es.

07.10.2016

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel stellt heute die Herbstprognose der Regierung für die weitere Konjunkturentwicklung vor.

07.10.2016

Die massenhaften Krankmeldungen bei ihren Besatzungen zwingen die Fluglinie Tuifly in die Knie. Heute wird der Ferienflieger seinen Betrieb komplett einstellen. 108 Flüge wurden gestrichen.

07.10.2016
Anzeige