Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Piloten: Ryanair wird kaum Flugzeuge in die Luft bekommen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Piloten: Ryanair wird kaum Flugzeuge in die Luft bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 11.09.2018
Frankfurt

Der erste gemeinsame Streik von Piloten und Flugbegleitern soll den Billigflieger Ryanair nach dem Willen der Gewerkschaften hart treffen. Es werde für Ryanair sehr schwierig, noch Flugzeuge aus Deutschland zu bewegen, sagte der Sprecher der Vereinigung Cockpit, Markus Wahl, der Deutschen Presse-Agentur. Mit der ebenfalls streikbereiten Gewerkschaft Verdi sei man im Austausch. Ryanair hat bisher noch keine Flüge abgesagt, sondern die Piloten aufgefordert, ihrer Arbeit nachzugehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Banken sollen der Fusion schon vor einigen Tagen zugestimmt haben. Nun scheinen Karstadt und Kaufhof ihre Fusion besiegelt zu haben. Die Verträge sollen bereits unterschrieben sein.

11.09.2018

Deutschlands beide letzten großen Warenhausketten Karstadt und Kaufhof schließen sich zusammen. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Konzernkreisen.

11.09.2018

Die beiden großen deutschen Warenhausketten Karstadt und Kaufhof schließen sich zusammen. Die Verträge über die Fusion seien bereits unterzeichnet.

11.09.2018