Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei stoppt Flüge in Köln/Bonn - Sicherheitskontrolle umgangen

Köln Polizei stoppt Flüge in Köln/Bonn - Sicherheitskontrolle umgangen

Die Bundespolizei hat alle Flüge am Terminal 1 des Flughafens Köln/Bonn gestoppt, weil eine Person unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt sein soll.

Köln. Die Bundespolizei hat alle Flüge am Terminal 1 des Flughafens Köln/Bonn gestoppt, weil eine Person unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt sein soll. Das sagte eine Sprecherin der Bundespolizei - sie bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Alle Menschen, die sich am Terminal 1 aufhielten, sollten demnach erneut überprüft werden. Die Flugzeuge auf dem Rollfeld vor der betroffenen Flughafenhalle müssten zur Sicherheit zum Terminal zurückkehren. Wie man auf die Person aufmerksam geworden sei und um wen es sich handele, war zunächst nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,62%
TecDAX 2.504,25 -0,08%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Stabilitas PACIFIC AF 130,93%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.