Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Presse: Chinesischer Staatsfonds will bei Daimler einsteigen

Stuttgart Presse: Chinesischer Staatsfonds will bei Daimler einsteigen

Nach dem Rückzug von Daimlers größtem Einzelinvestor Aabar aus Abu Dhabi könnte der Autobauer seinen nächsten Großaktionär in China gefunden haben. Wie die staatliche chinesische Zeitung „People's Daily“ auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Insider schreibt, will der Staatsfonds China Investment Cooperation 4 bis 10 Prozent der Daimler-Anteile kaufen.

Stuttgart. Diese hätten einen Marktwert von 1,8 bis 4,5 Milliarden Euro. Der Fonds habe den Bericht nicht kommentieren wollen, schreibt das Blatt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.528,00 -0,10%
TecDAX 2.637,00 +0,50%
EUR/USD 1,2232 -0,43%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 26,42 +1,26%
MÜNCH. RÜCK 198,05 +1,10%
ALLIANZ 194,98 +0,96%
FMC 81,70 -3,36%
Henkel VZ 102,50 -1,01%
VOLKSWAGEN VZ 170,16 -0,70%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Magna Umbrella Fun AF 76,97%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.