Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Schneeschauer

Navigation:
Pressefreiheit auch in Deutschland nicht selbstverständlich

Berlin Pressefreiheit auch in Deutschland nicht selbstverständlich

Die Möglichkeiten freier Berichterstattung stoßen auch in Deutschland oft an Grenzen.

Berlin. Die Möglichkeiten freier Berichterstattung stoßen auch in Deutschland oft an Grenzen. „Die Arbeit ist komplizierter geworden, weil die Bedrohungen zunehmen“, sagte Peter Bandermann, Journalist von den „Ruhr Nachrichten“, der seit vielen Jahren über Rechtsextremismus und Neonazis berichtet. So gebe es Briefe an ihn und seine Tochter, das lasse einen nicht kalt, erzählte Bandermann bei einer Veranstaltung zum Thema „Pressefreiheit in Gefahr - auch in Deutschland?“ in Berlin. Der Ton habe sich in Deutschland spürbar verändert, sagte auch Stephan Scherzer, VDZ-Hauptgeschäftsführer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2294 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,27%
Commodity Capital AF 194,38%
BlackRock Global F AF 97,98%
UBS (Lux) Equity F AF 92,96%
Polar Capital Fund AF 92,62%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.