Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Privates Geldvermögen steigt so langsam wie seit Jahren nicht mehr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Privates Geldvermögen steigt so langsam wie seit Jahren nicht mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 16.10.2015
Anzeige
Frankfurt

Die Flaute am Aktienmarkt hat den Anstieg der Geldvermögen in Deutschland im zweiten Quartal gebremst. Wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte, legte das Geldvermögen der privaten Haushalte von April bis Ende Juni um gut 5 Milliarden Euro oder 0,1 Prozent auf 5224 Milliarden Euro zu. Zu Jahresbeginn 2015 war das Vermögen in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen oder Ansprüchen gegenüber Versicherungen gegenüber dem Vorquartal noch um knapp 140 Milliarden Euro gewachsen. Für Bremsspuren sorgte im zweiten Quartal vor allem die Entwicklung an den Börsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Geldvermögen der Bundesbürger wächst - aber deutlich langsamer als noch zu Jahresbeginn. Vor allem die Entwicklung an den Börsen hinterlässt im zweiten Quartal Spuren.

19.10.2015

An der Frankfurter Wertpapierbörse

wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.10.2015 um 13:05 Uhr

folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX

festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am

vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

16.10.2015

Ulm (dpa) - Die Ulmer Sparkasse legt im Streit um hochverzinste Sparverträge Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) ein.

16.10.2015
Anzeige