Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Privatunternehmen startet erneute Suche nach MH370
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Privatunternehmen startet erneute Suche nach MH370
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 07.01.2018
Anzeige
Kuala Lumpur

Fast vier Jahre nach dem mysteriösen Verschwinden von Flug MH370 soll ein Privatunternehmen die Suche nach dem Wrack wieder aufzunehmen. An Bord der Maschine waren 239 Menschen, als sie im März 2014 plötzlich vom Radar verschwand. Das Flugzeug war auf dem Flug von Kuala Lumpur nach Peking. Man habe ein Angebot des US-Forschungsunternehmens Ocean Infintiy angenommen, hieß es aus dem malaysischen Verkehrsministerium. Eine Prämie wird nur gezahlt, wenn das Wrack gefunden würde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das erst zu Jahresbeginn geltende Netzwerkdurchsetzungsgesetz steht massiv unter Beschuss. FDP und Grüne fordern eine Novelle. Das kommt für die SPD aber weiterhin nicht infrage.

07.01.2018

Für die Inbetriebnahme und den Ausbau des Berliner Hauptstadtflughafens BER fehlt laut Berichten nach ersten Schätzungen bis zu eine Milliarde Euro. Einen entsprechenden Finanzbedarf teilte die BER-Geschäftsführung demnach dem Aufsichtsrat vor Weihnachten mit. Ein Flughafensprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.

07.01.2018

Bevor im Südwesten weiter verhandelt wird, ruft die IG Metall kommende Woche bundesweit zu Warnstreiks auf. Bezirkschef Zitzelsberger stellt schon einmal klar: Das kategorische Nein der Arbeitgeber will er sich nicht mehr allzu lange anhören.

07.01.2018
Anzeige