Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Pro Bahn fordert mehr Stopps in Wolfsburg
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Pro Bahn fordert mehr Stopps in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 13.11.2017
Wolfsburg

Der FahrgastverbandPro Bahn“ hat häufigere Stopps in Wolfsburg gefordert, nachdem wieder einmal ein ICE ohne Halt an der niedersächsischen Stadt vorbeigefahren ist. „Eine Lösung für das Problem wäre, dass jeder Zug von und nach Berlin auch in Wolfsburg hält“, sagte „Pro Bahn“-Sprecher Karl-Peter Naumann der Deutschen Presse-Agentur. Der menschliche Fehler passiere nur, wenn unklar sei, ob die VW-Stadt Zwischenhalt ist. Gestern hatte zum wiederholten Mal ein ICE mit fahrplanmäßigen Halt in Wolfsburg nicht angehalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ADAC hat über Jahre hinweg zu wenig Steuern gezahlt. Das ist aufgefallen, nachdem der Automobilclub das Finanzamt gewechselt hat. Die früher zuständigen bayrischen Behörden hatten offenbar ein Auge zugedrückt.

13.11.2017

Der schwächelnde US-Industriekonzern General Electric muss zum zweiten Mal nach der großen Wirtschaftskrise in den Dreißigerjahren seine Ausschüttung an die Aktionäre kürzen.

13.11.2017

Uber steht kurz davor, eine Milliarden-Finanzspritze aus Japan zu bekommen. Der Tech-Konzern Softbank hatte zuvor gedroht, das Geld sonst in den rivalisierenden Fahrdienst-Vermittler Lyft zu stecken.

13.11.2017