Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Probleme mit Airbag-Auslöser: Auch Audi von Conti-Rückruf betroffen

Ingolstadt Probleme mit Airbag-Auslöser: Auch Audi von Conti-Rückruf betroffen

Auch Audi muss voraussichtlich Autos mit gestörten Airbag-Auslösern des Zulieferers Continental zurückrufen. „Nach momentanem Stand sind 42 000 Fahrzeuge in den USA betroffen“, sagte ein Audi-Sprecher.

Ingolstadt. Auch Audi muss voraussichtlich Autos mit gestörten Airbag-Auslösern des Zulieferers Continental zurückrufen. „Nach momentanem Stand sind 42 000 Fahrzeuge in den USA betroffen“, sagte ein Audi-Sprecher. Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA hatte in der vergangenen Woche einen Rückruf von bis zu fünf Millionen Airbag-Steuergeräten aus Continental-Produktion von 2006 bis 2010 öffentlich gemacht. Es könne passieren, dass Airbags sich bei einem Unfall nicht aufpumpen oder beim normalen Fahren versehentlich auslösen. Von dem Rückruf ist auch Daimler betroffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.657,00 -0,11%
TecDAX 2.225,50 -0,89%
EUR/USD 1,1376 +0,36%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,00 +4,10%
THYSSENKRUPP 25,75 +2,25%
DT. BANK 15,68 +1,76%
RWE ST 17,94 -1,45%
Henkel VZ 124,02 -0,81%
MERCK 107,91 -0,73%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 138,99%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 110,57%
Polar Capital Fund AF 106,64%
db x-trackers CSI3 IF 95,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.