Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Prognose: Heizkosten steigen wieder
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Prognose: Heizkosten steigen wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 08.11.2017
Berlin

Heizen dürfte für die Haushalte in Deutschland nach Jahren sinkender Preise wieder teurer werden. Wer mit Öl heizt, muss mit zehn Prozent Mehrkosten für 2017 rechnen, teilen der Mieterbund und die Beratungsgesellschaft co2online mit. Auch bei Erdgas und Fernwärme seien Steigerungen zu erwarten. Mieterbund und co2online erwarten, dass für eine 70-Quadratmeter-Wohnung das Heizen mit Gas in diesem Jahr 15 Euro teurer wird. Bei Öl werden es demnach 65 Euro mehr sein, bei Fernwärme 20 Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Kommission will heute schärfere Klimaschutzvorgaben für Autos für die Jahre bis 2030 vorschlagen. Neuwagen sollen dann 30 Prozent weniger Kohlendioxid ausstoßen.

08.11.2017

Die „Wirtschaftsweisen“ haben die Prognosen für das Wirtschaftswachstum in Deutschland im laufenden und im kommenden Jahr deutlich nach oben revidiert.

08.11.2017

Die Deutsche Bahn verfügt nach eigenen Angaben über fast 17 000 Bahnübergänge. Die Zahl der Unfälle an den Kreuzungen von Straße und Schiene sei in den vergangenen ...

08.11.2017