Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Pulitzer-Preis für „Panama Papers“-Enthüllung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Pulitzer-Preis für „Panama Papers“-Enthüllung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 10.04.2017
Anzeige
New York

Die Enthüllung der „Panama Papers“ ist mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. Den Preis für „erklärende Berichterstattung“ bekamen demnach das Internationale Netzwerk Investigativer Journalisten, der US-Medienkonzern McClatchy und die Zeitung „Miami Herald“, wie die Organisatoren in New York mitteilten. Auch die „Süddeutsche Zeitung“ war an der Enthüllung beteiligt, die Pulitzer-Preise zeichnen allerdings nur amerikanischen Journalismus aus. Die Pulitzer-Preise gelten als die bedeutendsten Auszeichnungen im Journalismus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Wall Street hat sich der ruhige Handel auch zu Beginn der verkürzten Karwoche fortgesetzt. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem minimalen Gewinn von 0,01 Prozent bei 20 658 Punkten.

10.04.2017

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat einen Passagier gewaltsam aus der Kabine entfernen lassen, weil das Flugzeug überbucht war. United entschuldigte sich.

10.04.2017

Die Verbraucherzentralen fordern eine Ausdehnung der Eier-Kennzeichnung nach Haltungsform der Hennen auf verarbeitete Lebensmittel und Speisekarten in der Gastronomie. Davon betroffen wären auch vorgefärbte Ostereier, die in Supermärkten angeboten werden.

10.04.2017
Anzeige